Mehrwertsteuer in Ungarn

Mehrwertsteuer gilt für alle natürlichen Personen, juristische Personen und Personenvereinigungen und Partnerschaften, die Waren oder Dienstleistungen, auf regelmäßiger Basis oder geschäftsmäßig für Gewinn liefern. Ausländische Unternehmen, die steuerpflichtige Geschäftstätigkeit in Ungarn durchführen, sind verpflichtet, für die Mehrwertsteuer zu registrieren und ihre Umsatzsteuer-Verpflichtungen im Rahmen der ungarischen Gesetzgebung erfüllen. Steuerbemessungsgrundlage Mehrwertsteuer ist die wichtigste indirekte Steuer in Ungarn. Das ungarische Gesetz über die Mehrwertsteuer entspricht der Richtlinie der Europäischen Union über…

Read more Leave a comment

Legal Compliance – die wichtigste Informationen hinter dem populären Begriff

Der Begriff „legal compliance” wird in den letzten Zeiten immer öfter benutzt und es ist von einem professionellen Unternehmen schon erwartet, legal compliance management regelmäßig durchzuführen. Was bedeutet aber dieser Ausruck genau, wobei kann eine Kanzlei behilflich sein? Von diesem Artikel erfahren Sie alles gleich. Der Begriff „compliance” wird im betriebswirtschaftlichen, sowie rechtswissenschftlichen Leben verwendet und wird ins Deutsche als Regelkonformität – also die Einheitung von nationalen, internationalen, europäischen Gesezten…

Read more Leave a comment

Geltendmachung einer Forderung in Ungarn

Geltendmachung von Forderungen in Ungarn sind sowohl die ungarische, als auch die EU-Vorschriften bezüglich der Zuständigkeit, Anerkennung und Vollstreckung anzuwenden. Als erstes ist die Solvenz, bzw. Bonität der Schuldner überprüft werden zu müssen. Außerdem ist es entscheidend, ob die Forderung gerichtlich, oder außergerichtlich geltend gemacht werden muss, oder sie schon über einen Titel (z.B.: Europäische Vollstreckungstitel (über den Europäischen Vollstreckungstitel können Sie mehr von unserer vorigen Artikel: Ausländischer Schuldner? Wir…

Read more Leave a comment